Reinigen eines Vordaches aus Plexiglas

das Vordach reinigen aus Plexiglas / Acrylglas

 

Beim reinigen des Vordaches aus Plexiglas / Acrylglas ist es oft der Fall, dass die meisten Inhaber eines solchen Daches nicht richtig über längeren Zeitraum pflegen oder die Säuberung des Plexigases / Acrylglases durchführen. Wenn das Vordach nicht richtig gepflegt oder geputzt wird dann wird das Acryl meist verkratzt und milchig. Bei der Einstrahlung der Sonne auf das Vordach ist es dann leider kein schöner Anblick, da die Sonne die Kratzer verstärkt und dies dann die Optik des Vordaches mindert. Daher bitte die folgenden Tipps beachten und dann haben Sie auch über den längeren Zeitraum was von Ihrem schönen Vordach.

 

Bitte verwenden Sie nie die Haushaltsrolle / Küchenrolle um Ihr Plexiglas zu Reinigen. In einer Haushaltsrolle ist ein hoher Holzanteil und dieser Holzanteil wiederum würde das Acrylglas nakratzen. Wenn man solch einen Vorgang mit einer Küchenrolle immer wieder wiederholt, dann zerkratzen Sie die Plexiglasfläche immer mehr und mehr. Nach zu vielen Kratzern würde dann die Optik des Plexiglases irgendwann mehr Milchig wirken.

 

Die empfohlene Variante für das Putzen des Vordaches aus Plexiglas ist das Mikrofasertuch oder ein Fensterleder. Mit dem Mikrofasertuch oder dem Fensterleder vermeiden Sie die Bildung von Kratzern auf der Fläche die Sie putzen.  Das Plexiglas Ihres Vordaches müssen Sie vor beginn der säuberns natürlich mit warmen Wasser und Spülmittel einweichen und dann kann man auch schon loslegen mit dem Nachputzen mit dem Fensterleder oder dem Mikrofasertuch.

 

Wenn es immer noch nicht ganz sauber wird dann einfach die Fläche nochmals gut mit warmen Wasser und Spülmittel einweichen und es nochmal versuchen. Wie oft Sie Ihr Vordach Putzen oder mit Wasser und Spülmittel einweichen müssen ist mit einer Faustformel nun mal nicht einfach gesagt. In diesem Fall liegt es daran wie Groß die Fläche ist, wo genau das Vordach montiert ist und wie oft es an sich geputzt wird.

 

Vordach-Plexi